“Dankbar, im sicheren China zu leben” (NZZ)

“Dankbar, im sicheren China zu leben” (NZZ)

(Neue Zürcher Zeitung) – Die Propaganda kümmert die jungen Leute wenig, die Digitalisierung verläuft rasant – und doch bleibt in den sozialen Netzwerken Chinas der Staat am längeren Hebel. Die Bloggerin Manya Koetse verfolgt Trends auf Weibo, dem grössten Netzwerk des Milliardenlandes.

Read the online version of the interview here: https://www.nzz.ch/feuilleton/chinesen-sehen-europa-auf-dem-weg-in-den-ruin-ld.1434840

Print Friendly, PDF & Email
Top